News

Aktuell

WEIHNACHTEN UND SILVESTER 2013 IM THEATER BONN

19|12|2013 - Ein abwechslungsreiches Programm bietet das THEATER BONN auch während der Feiertage..

Ein abwechslungsreiches Programm bietet das THEATER BONN auch während der Feiertage. Am 25. Dezember steht mit TOSCA von Giacomo Puccini ein Klassiker der Opernliteratur auf dem Spielplan des Opernhauses.

Spannend wird es bei PETER PAN in den Kammerspielen Bad Godesberg. Große und kleine Zuschauer können dann die Geschichte der Kinder Wendy und Michael miterleben, die eines Tages Besuch von Peter Pan bekommen und zu einem nächtlichen Ausflug nach Nimmerland aufbrechen.

Sehr turbulent geht es am zweiten Weihnachtsfeiertag im Opernhaus zu, wenn der kleine Holzkerl Pinocchio die Bühne betritt. PINOCCHIOS ABENTEUER ist ein Musiktheaterstück für die ganze Familie und begleitet in fantasievollen Bildern den Weg der kleinen Puppe zum richtigen Jungen aus Fleisch und Blut. In den Kammerspielen steht an diesem Tag das Lustspiel LEONCE UND LENA von Georg Büchner auf dem Programm, welches die Hausregisseure Biel/Zboralski sehr „poppig“, mit viel Musik, Slapstick und überbordender Groteske erzählen. Veranstaltungsbeginn am 25. und 26. Dezember 2013 ist jeweils 18.00 Uhr.

Die jungen Zuschauer können bei ihrem Theaterbesuch übrigens von einer gerade beschlossenen Änderung der Entgeltordnung für das THEATER BONN profitieren. Ab sofort erhalten Kinder, Schüler, Studenten und Auszubildende bis zum Alter von 27 Jahren wieder eine generelle Ermäßigung von 40%. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine YOUNG & MORE-CARD zum einmaligen Preis von 10 Euro zu erwerben und künftig beim Theaterbesuch 50% des Kartenpreises zu sparen.

Am Silvestertag lädt das THEATER BONN das Musiktheaterpublikum um 15.00 und um 19.30 Uhr zu JESUS CHRIST SUPERSTAR ins Opernhaus ein. Ebenfalls am Nachmittag und am Abend hebt sich in den Bad Godesberger Kammerspielen der Vorhang für das Stück ELTERN, das der Autor Franz Wittenbrink selbst inszeniert und dabei sämtliche Facetten des Eltern-Daseins mit treffendem Humor und mitreißender Musik in Szene gesetzt hat.

Das Neue Jahr schließlich begrüßt das THEATER BONN am 1. Januar 2014 um 19.00 Uhr im Opernhaus musikalisch mit einem schwungvollen NEUJAHRSKONZERT. Chefdirigent Hendrik Vestmann, in dessen Händen die musikalische Leitung des Konzertes liegt, hat diesmal das Schaffen großer Operettenkomponisten in den Mittelpunkt des Programmes gestellt. Es werden Melodien u.a. von Johann Strauß, Franz Lehár und Carl Zeller erklingen. Es spielt das Beethovenorchester, die Gesangssolisten sind Nikola Hillebrand, Anjara I. Bartz, Christian Juslin, Giorgos Kanaris und Priit Volmer.

Die Theater- und Konzertkassen in der Windeckstraße 1 und in den Kammerspielen Bad Godesberg sind am 24.12. von 9.00 – 12.00 Uhr geöffnet.  An den Feiertagen und am 31.12. können ausschließlich  an den Abendkassen jeweils ab 1 Stunde vor Aufführungsbeginn Karten erworben werden.

Informationen und Tickets an den Theaterkassen, unter 0228 778008, 0228 778022 oder über die Website des Theaters.

 

25.12.13 
TOSCA
, Opernhaus, 18 H
PETER PAN, Kammerspiele, 18 H

26.12.13
PINOCCHIOS ABENTEUER, Opernhaus, 18 H
LEONCE UND LENA, Kammerspiele, 18 H

31.12.13
JESUS CHRIST SUPERSTAR, Opernhaus, 15 und 19.30 H
ELTERN, Kammerspiele, 15 und 19.30 H

01.01.14
NEUJAHRSKONZERT, Opernhaus, 19 H

Top of Page