News

Aktuell

Räuberpicknick auf dem Operndach

RONJA RÄUBERTOCHTER ist das Familienspektakel vor den Sommerferien. Das Räuberpicknick auf dem Operndach dabei nur eines von vielen Highlights.

Am 18. Juni hat RONJA RÄUBERTOCHTER Premiere und das THEATER BONN verwandelt sich: Nicht nur auf der großen Bühne, sondern schon im Foyer des Opernhauses können die Zuschauer den Mattiswald, die Räuberhöhle und noch ein paar weitere Überraschungen finden.

Am 21. und 29. Juni gibt es ab 17 Uhr auf dem Operndach zum Beispiel ein großes Räuberpicknick! Mit Blick über den Rhein können alle Räuberbanden vor dem Besuch der Aufführung ihr mitgebrachtes Abendbrot essen - Getränke können vor Ort gekauft werden. Für die Kinder gibt es zusätzlich verschiedene Mitmachangebote.

Je größer die BANDE, desto größer die BEUTE

Bildet eure eigene Räuberbande – es lohnt sich! Gruppen mit mehr als zehn ausgewachsenen Räubern bekommen 10 %, mit mehr als 20 sogar 20 % und mit mehr als 50 satte 30% Rabatt auf den Eintritt zu der Opernvorstellung.

Für die Kleinen ist es ohnehin besonders günstig: Kinder zahlen immer nur 60% des regulären Kartenpreises (zwischen 11 und 28,60 Euro) und somit je nach Platz 6,60 bis 17,20 Euro.

RÄUBERBANDEN, egal ob groß oder klein, reservieren sich bitte mit einer Mail an sparte4(at)bonn.de einen Picknicktisch.

Mehr Informationen zu RONJA RÄUBERTOCHTER, alle Aufführungstermine und Eintrittskarten gibt es HIER.

Übrigens: Nach allen Aufführungen findet eine Autogrammstunde mit unserem Ensemble im Opern-Foyer statt!

 

Im Bild: Kathrin Leidig und Marie Heeschen

Foto: Thilo Beu

24. Mai 2017

Top of Page